T9 aka Torky Tork & Doz9
Biography

T9, das sind Doz9 und Torky Tork. Einst in Berlin verortet, pendeln die beiden mittlerweile zwi- schen Amsterdam, Leipzig und Berlin und verursachen mit ih- ren Releases seitdem regelmäßi- ges Staunen, oder Augenrollen – ganz abhängig davon, ob das Glas halb voll oder halb leer ist. Manch aufgeklärtes Medium la- belt T9 als Geheimtipp, die soge- nannte Hip Hop-Szene oftmals als Avantgarde – viele Rapper und Kenner nennen T9 sogar eine ihrer Lieblingsrap-Kom- bos, was vielleicht daran liegt, dass sie Dinge machen, die sich einfach niemand sonst traut.

Mit dem Konzeptalbum “90/10” wird der einzigartige Stil von T9 kompromisslos manifestiert – wie der Albumtitel bereits kryptisch ankündigt, geht es hier um 10 Tracks, die jeweils genau 90 Sekunden lang sind; so als wäre die geringe Aufmerksamkeitsspanne in Zeiten der medialen Überflutung mit einkalkuliert. Schauplatz der Kreativität und Entstehungsort des Albums ist dieses Mal eine in den 80er Jahren besetzte Schule im Herzen Amsterdams.

Genau dort entsteht der Sound, wofür Kenner die Beiden seit Tag 1 lieben gelernt haben und es wird klar: T9 sind in Bestform!

Von düsteren antizyklischen Songs mit virtuos eingespuckten Selbstbeweihräucherungen über tanzbare Gesellschaftskritiken, finden sich bei “90/10” erstmals auch offene Reflexionen des eigenen Formungsprozesses. Ihre Musik kann Wege unzugänglich machen oder Horizonte öffnen – was von beidem, entscheidet jeder für sich selbst.